Nanda Kerstin Stüger-Kühn, Jahrgang 1975 und geboren im Herzen Deutschlands, geht bereits seit ihrem 19. Lebensjahr ihren eigenen Weg. Auf der Suche nach Spiritualität, Gleichgesinnten und inneren Wachstum. In Köln begegnete sie dem Schamanismus- der Klang der Trommel erweckte ihr Herz und eröffnete ihr einen inneren Raum voller Bilder und Begegnungen. Hinzu kamen wertvolle Begegnungen mit Astrologie und Vedischen Traditionen. Spirituell angekommen ist sie 2004 bei ihrem buddhistischen Lehrer Chökyi Nyima Rinpoche in Kathmandu / Nepal.  

Studium & Praxis des tibetischen Buddhismus, eigene Erfahrungen durch langjährige Trommelreisen und Anwendung der schamanischen Gesetzmäßigkeiten und Ritualen - und eine lösungsfokussierte, systemische Aufstellungsarbeit bilden den Kern und Herzschlag ihrer Arbeit mit Menschen in allen Lebenssituationen und Bereichen. 

Als diplomierte Kinderkrankenschwester weist sie eine fast 20-jährige Tätigkeit in der Intensiv- und Notfallmedizin mit Erwachsenen und Kindern auf. Ihre Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Menschen in schweren Krankheitsprozessen und Extremsituationen- und auch die Begleitung von Angehörigen, beeinflussen ihre Arbeit und Verständnis in der Wichtigkeit von Bedürfnissen in verschiedensten Lebensphasen. 

Zusätzlich weist Nanda eine langjährige Erfahrung in der Organisation und Administration von non-profit Organisationen auf. Seit 2006 ist sie Teil des auf freiwillige Arbeit basierten Teams des Internationalen Zentrums für buddhistische Studien und Meditation - Rangjung Yeshe Gomde Deutschland- Österreich. 

Bis heute begleitet sie seit über 20 Jahren mit großer Leidenschaft als Schamanin, Körperarbeiterin, Meditationstrainerin und systemische Beraterin Menschen in eine Bewusstheit ihrer eigenen Talente, Kraft und Möglichkeiten zur Veränderung und Weiterentwicklung. 

In Form von Einzelsitzungen, Seminaren und schamanischen Jahreszyklen in Österreich (Gmunden und Wien) und Deutschland (Köln, Norddeutschland).  

Nanda lebt mit ihrer Familie in Gmunden/ Oberösterreich.

"the wound is the place where the light enters you."

"Die Wunde ist der Ort, an dem das Licht in dich eindringt"
RUMI

Die Arbeit von FEUERWEGE ist frei von kulturellen Zugehörigkeiten und an keine Religion gebunden.

Willkommen sind alle, die ein innewohnendes und natürliches Interesse an Veränderung und Entwicklung mitbringen, und neben/oder zusätzlich zu klassischen Therapieangeboten Unterstützung und Lösungsansätze zu bestimmten Lebensthemen suchen 

Wann kann meine Begleitung für dich nützlich sein? 

  • Du bist eine sensibel und intensiv wahrnehmende Person und möchtest als dies wahrgenommen und unterstützt werden. 
  • Du möchtest nicht passend für die Welt, sondern passend für dich sein! 
  • Du möchtest dich der Welt zumuten, mit dem was in dir ist und raus will. 
  • Du möchtest einfach mal etwas anderes ausprobieren, und eine neue Sichtweise auf bestimmte Themen einnehmen. 

Schamanische Begleitungen und. Rituale können uns in verschiedenen Lebensphasen eine Kraft, einen sicheren Ort und eine Sichtweise zeigen, die wir sonst nicht wahrnehmen oder erkennen würden. 

Hab einfach den Mut, dir selbst zu begegnen, dich auf die Reise nach deinen innewohnenden Anteilen zumachen, sie wieder wachzurufen. 

Bringe ungenutzte Talente und Potentiale mehr ins Bewusstsein - um sie zum Wohle von dir und aller anzuwenden! 

Meine Ausbildungswege

  • Ab 1998

    Die Welt der Schamanen: ein Einweihungszyklus in das uralte Wissen und Ritualtechniken in Köln- angelehnt nach der Foundation for Shamanic Studies                                                                                               
    Initiationen und Ausbildungen verschiedenster schamanischer Techniken in Köln und Berlin. 
    Beginn der eigenen Beratungstätigkeit als Schamanin für Einzelpersonen und Gruppen in Köln. Gründung von FEUERWEGE. 
    3-jähriger astrologischer Ausbildungszyklus bei B. Spycher und A. Knuppertz in Troisdorf.

  • 2004

    Treffen und Zufluchtnahme zu ihrem tibetisch buddhistischen Lehrer Chökyi Nyima Rinpoche in Kathmandu. Studienabschnitte & Vorlesungen in buddhistischer Philosophie und Praxis.

  • Herbst 2013

    Die Liebe und das Leben haben Nanda nach 20 Jahren Köln nun nach Gmunden gebracht! So hat FEUERWEGE seine berufliche Basis an den zauberhaften Traunsee in Oberösterreich verlegt.

  • Seit 2014

    Mitglied des Therapeutenteams im Therapiezentrum Cardeapolis in Gmunden, regelmässige Veranstaltungen im Yogahaus Traunsee in Altmünster.

  • Seit Herbst 2015

    Eröffnung der eigenen Räumlichkeiten im Blauen Haus Gmunden, Pfarrhofgasse 6. Start des ersten Ausbildungszyklus in Oberösterreich!

  • Seit 2019

    Beginn mit Beratungstätigkeiten in Wien

  • Seit Herbst 2020

    Start der 4 jährigen Ausbildung zur Systemischen Beraterin am Syst Institut München / www.syst.info bei Insa Sparrer & Matthias Varga von Kibéd.
    Beginn mit der 1- jährigen Fortbildung:
    Das SySt-Modell der Lösungsfokussierung - Basisausbildung in lösungsfokussierter Gesprächsführung mit SySt-Miniaturen mit Insa Sparrer.

  • Bis heute

    Beratungs- und Ausbildungstätigkeiten in Gmunden, Wien, Köln und Norddeutschland.